Premium-Wandern in unserer malerischen WeinKulturLandschaft

Sonnenverwöhnte Weinberge, abenteuerliche Pfade, einsame Hochflächen und einzigartige Moselpanoramen - In Mehring erleben Sie unvergessliche Momente auf Wanderwegen der Spitzenklasse.

Nachfolgend präsentieren wir ihnen eine feine Auswahl aus dem umfangreichen Wandernetz der Roemischen Weinstrasse.

Beachten Sie bitte auch unsere Pauschalangebote speziell für Wanderer.


Extratour Zitronenkrämerkreuz - Aussicht von der Huxlay-Hütte

Moselsteig-Seitensprung - Extratour Zitronenkrämerkreuz

Der nach einem Gedenkkreuz benannte Premiumwanderweg Extratour Zitronenkrämerkreuz verläuft auf rund 20 km Länge um die Moselorte Mehring, Pölich, Schleich und Ensch. Ruhige Passagen mit vielen Landschaftswechseln zwischen Laubwäldern, Wiesen, Nadelwäldern, Rebflächen, flachen Hochebenen mit Weitblicken in den Hunsrück und Eifel, wechseln sich ab mit kurzen Kraxeleien im Hang über der Mosel mit einzigartigen Flusspanoramen. Kulturelle Sehenswürdigkeiten wie die „Römischen Wasserleitung“ oder das „Zitronenkrämerkreuz“ sind in die Tour eingebunden.

Durch einen ca. 1 km langen Verbindungsweg zwischen dem „Zitronenkrämerkreuz“ und den Weinbergen oberhalb von Schleich, kann man den Weg abkürzen und in zwei eigenständige Schleifen unterteilen mit 8,3 km bzw. 13,6 km Länge. Ein Einstieg in den Weg ist vom Mehringer Huxlay-Plateau möglich.

Moselsteig Seitensprung - Extratour Zitronenkrämerkreuz
Länge: 19,3 kmZeit: 6,5 - 7 hSchwierigkeit: mittel


Startpunkt: Wandererparkplatz am Mehringer Huxlay-Plateau oder Ortslage Mehring (PKW-Navigation: Linterstraße 3a, 54346 Mehring, ab hier ca. 200 m zum Huxlay-Plateau). Weitere Einstiegsmöglicheiten gibt es in den Ortschaften Pölich, Schleich und Ensch.

Zielpunkt der Tour: Wandererparkplatz Huxlay-Plateau oder Ortslage Mehring bzw. gewählte Einstiegspunkte in den Ortschaften Pölich, Schleich und Ensch.

Die komplette Wegebeschreibung mit Übersichtskarte kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden:

Detaillierte Streckenbeschreibung Extratour Zitronenkrämerkreuz

Prospekt Extratour Mehringer Schweiz und Zitronenkrämerkreuz


Extratour Mehringer Schweiz - Klettersteig Riol

Moselsteig-Seitensprung - Extratour Mehringer Schweiz

Der Moselsteig-Seitensprung "Extratour Mehringer Schweiz" führt Sie auf rund 13 km Länge rund um den Ort Mehring. Nachdem Sie in Mehring am Sportplatz Ihre Tour gestartet haben, wandern Sie langsam bergab zur Mosel, um dann über den Rioler Klettersteig zum Aussichtspunkt "Kumer Knüppchen" (320 m ü. NN) zu gelangen. Auf der Höhe wandern Sie weiter, überqueren die Kreisstraße (K 85) und erreichen schon bald den höchsten Punkt der Tour – den "Fünf-Seen-Blick" (420 m ü. NN). Von hier wandern Sie langsam bergab, bis auf die Höhe von Pölich (gegenüberliegende Moselseite). Durch Weinberge und Waldpassagen sowie dem Klettersteig durch den Steinbruch "Pölicher Held" erreichen Sie schließlich wieder den Ausgangsort Ihrer Wanderung – Mehring.
Der Weg wurde 2009 durch das Deutsche Wanderinstitut mit dem Deutschen Wandersiegel ausgezeichnet und erhielt dabei 60 Punkte.

Extratour Mehringer Schweiz
Länge: 13 kmZeit: 5 hSchwierigkeit: mittel


Startpunkt: Sportplatz Mehring (Peter-Vogt-Straße, 54346 Mehring)

Zielpunkt: Sportplatz Mehring

Die komplette Wegebeschreibung mit Übersichtskarte kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden:

Infoblatt Extratour Mehringer Schweiz

Detaillierte Streckenbeschreibung Extratour Mehringer Schweiz

Prospekt Extratour Mehringer Schweiz und Zitronenkrämerkreuz


Den neuen Moselsteig erleben - Auf zwei Etappen von Schweich über Mehring bis Leiwen

Moselsteig

Moselsteig Etappe 6: Schweich – Mehring

Besonders sportlich geht es auf dieser Etappe zu: Im munteren Wechsel führt der Weg steil bergan und bergab. Die Aufstiege werden mit fantastischen Fern- und Tiefblicken belohnt. Wer es dann ruhiger angehen möchte, kann sich auf dem Huxlay-Plateau ausruhen. Aktive Entspannung verspricht hingegen eine Runde auf der dortigen Finnenbahn oder dem Gesundheits- und Bewegungspfad. Im Etappenziel in Mehring schließlich kann der Wanderer die über 2000-jährige Weinbautradition  hautnah erleben – in einem der zahlreichen Gastronomiebetriebe vor Ort. 

 

Startpunkt: Schweich: Stefan-Andres-Brunnen in der Bernhard-Becker-Straße

Zielpunkt der Tour: Mehring: Moselbrücke (Brückenstraße)

 

Länge: 12,5 kmZeit: 4.0 hSchwierigkeit: leicht


Die komplette Wegebeschreibung mit Übersichtskarte kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden:

Detaillierte Streckenbeschreibung Moselsteig - Etappe 6 - Schweich - Mehring


Moselsteig - Panorama Fünfseenblick

Moselsteig Etappe 7: Mehring – Leiwen

Diese anspruchsvolle Etappe führt durch die Wälder der Mehringer Schweiz und hat einige spannende Auf- und Abstiege zu bieten. So geht es auf steilen Pfaden durch Tannen- und Fichtenwälder, durch einen Buchenhochwald und einen ebenen Gipfelwald. Auf dem ersten Fünftel der Strecke bietet sich dann die Gelegenheit zu einem Abstecher an den Freizeitsee Triolago. Weiter auf der Strecke folgt als besonderes Highlight ein 20 Meter hoher, hölzerner Aussichtsturm, von dem aus ein außergewöhnlicher "Fünfseenblick" genossen werden kann. Weiter geht es steil bergab nach Leiwen, dem idyllisch gelegenen Weinort an einer der schönsten Moselschleifen zwischen Trier und Bernkastel-Kues. 

 

Startpunkt: Mehring, Moselbrücke (Brückenstraße)

Zielpunkt der Tour: Leiwen, Kreuzung Mühlenstraße/Euchariusstraße

 

Länge: 14,5 kmZeit: 4.0 hSchwierigkeit: schwer


Die komplette Wegebeschreibung mit Übersichtskarte kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden:

Detaillierte Streckenbeschreibung Moselsteig - Etappe 7 - Mehring - Leiwen

Nächste Veranstaltungen

 

27.05.2017   

1. Weinrallye in Mehring: Beginn 11 Uhr im Kulturzentrum.

In den teilnehmenden Weinbaubetrieben können Sie 3 Proben verköstigen.

Um 19 Uhr After-Rallye-Party im Kulturzentrum. Tickets sind zu erwerben.

03.06. -
05.06.2017
  

Mehringer Weinfrühling im Weingut Schmittchens Klosterhof/Weingut Schmitt-Dietz (Brückenstr. 5)

04.06. -
05.06.2017
  

Mehringer Weinfrühling im Weingut Schmittchens Klosterhof/Weingut Schmitt-Dietz (Brückenstr. 5)

05.06.2017   

Mehringer Weinfrühling im Weingut Schmittchens Klosterhof/Weingut Schmitt-Dietz (Brückenstr. 5)